Weniger ist manchmal mehr

Brustverkleinerung und Bruststraffung

 

Nicht immer sind es kleinere oder hängende Brüste, die Frauen dazu veranlassen, eine Brustoperation in Betracht zu ziehen. Oftmals ist es auch der Wunsch, eine übermäßig große Brust zu verkleinern.

Eine zu große Brust kann für viele Frauen sowohl psychische als auch physische Probleme verursachen.

Brustverkleinerung

Bei einer Brustverkleinerung wird überschüssiges Brustgewebe, einschließlich Fett, Haut und Drüsengewebe, entfernt, um die Größe und das Gewicht der Brust zu reduzieren.
Dieser Eingriff wird häufig bei Frauen durchgeführt, die unter Beschwerden wie Rücken- oder Nackenschmerzen aufgrund einer zu großen Brust leiden.

Bruststraffung

Bei einer Bruststraffung wird die Position der Brustwarze und des Brustgewebes angepasst, um eine straffere und jugendlichere Erscheinung zu erreichen. Dieser Eingriff ist für Frauen geeignet, deren Brüste durch Schwangerschaft, Gewichtsverlust oder natürliche Alterung an Straffheit verloren haben.

Brustverkleinerung- und Straffung auf einen Blick:

Beratung

Vor der Operation findet ein ausführliches Beratungsgespräch statt, in dem der Arzt die anatomischen Voraussetzungen überprüft und die Patientin ihre Wünsche äußern kann.

Operation

Der Eingriff wird unter Vollnarkose vorgenommen und ist mit einem stationären Aufenthalt von etwa zwei Tagen verbunden

Wieder dabei

Für die Dauer von fünf Tagen wird ein Verband angelegt, der dann durch einen Sport-BH ersetzt werden kann.

Sport & Freizeit

Sport und auch sonstige, körperliche Anstrengungen sollten in den ersten vier Wochen unbedingt vermieden werden

Sonstiges

(…)

Fazit

Obwohl beide Verfahren ähnliche Ergebnisse erzielen können, konzentriert sich die Brustverkleinerung auf die Reduzierung der Größe, während die Bruststraffung hauptsächlich darauf abzielt, die Form und Position der Brust zu verbessern. Oft werden beide Techniken kombiniert, um optimale Ergebnisse zu erzielen, insbesondere bei Frauen, die sowohl an Größe als auch an Straffheit verlieren möchten.

Die OP kann mit unterschiedlichen ästhetischen Verfahren kombiniert werden,
um ein umfassendes und harmonisches Ergebnis zu erzielen.

Eine Kombi-OP mindert das Gesamtrisiko und spart Zeit und Kosten.

Pin It on Pinterest

Share This