logo-almeida-v2.png

Lippenkorrektur

Lippen auspritzen

Ein sinnlich voller Mund eventuell mit einer Faltenunterspritzung rund um die Lippen erzeugen ein frisches jugendliches Aussehen. Alle Behandlungen zur Lippenkorrektur werden mit grundsätzlich mit biologische Materialien unter örtlicher Betäubung erbracht. Aus jahrelanger Erfahrung mit Models und Promis hat Dr. Sawatzki das ein Gespür für die Ästhetik, die zu Ihnen passt.

Vorteil biologischen Materialien

Der Vorteil dieser biologischen Materialien liegt in ihrer guten Verträglichkeit und im problemlosen Abbau im Körper. So ist eine exakte und leichte Anwendung ohne Langzeitnebenwirkungen möglich.

Neben Kollagenstoffen (Allergieaustestung vier Wochen vor der Behandlung) bieten wir Ihnen die Verwendung von Hyaluronsäure an, Bindegewebsstoff aus dem roten Hahnenkamm, biologisch hergestellte Milchsäure oder eigenes Körpermaterial wie Muskel- oder Faszienstreifen.

Eigenfett das beliebte Material

Das beliebteste Material ist das Eigenfett (siehe Spacelift), das in letzter Zeit insbesondere durch verfeinerte Techniken ohne jegliche Fremdkörperreaktionen in den USA und Südamerika erfolgreich eingesetzt wird. Der Erfolg hält mehrere Monate an und kann beliebig oft wiederholt werden.

Teflonröhrchen zum Lippenaufbau

Als einzige Ausnahme zu diesen biologischen Materialien verwenden wir weiche Teflonröhrchen zum Lippenaufbau, die gegebenenfalls unproblematisch und schnell wieder entfernt werden können.

Je nach Bedarf und Ihrer individuellen Situation beraten wir Sie vorab und ausführlich über die Vorgehensweise in Ihrem persönlichen Fall.