Gerne beantworten wir Ihre Fragen persönlich. Nachfolgend finden Sie vielleicht interessante Nachrichten und Blog Einträge, welche Ihnen gut weiterhelfen können.
PIP-Implantate sind mit Silikongel gefüllte Brustimplantate des französischen Herstellers Poly Implant Prothèse (PIP). Seit 2010 haben diese Implantate einen EU-weites Verkaufsverbot. Anfang 2010 habe ich explizit auf Probleme mit diesen Implantaten hingewiesen unter anderem auch in einem Beitrag bei BILD
/ erstellt am: 28.12.2011
In letzter Zeit mehren sich die Fragen, ob und in welchem Verhältnis ich zu  der Schauspielerin Andrea Sawatzki stehe. Insbesondere nach einem Auftritt bei "Wetten dass..?" häuften sich die Fragen bei mir nach dem Dekolleté und einer möglichen Brustvergrößerung.
/ erstellt am: 09.12.2011
Die Behandlung von Falten rückt für viele meiner Patienten ab dem 35 Lebensjahr vermehrt in den Mittelpunkt. Es ist völlig verständlich, wenn man sich z. B. als Frau Gedanken macht, insbesondere wenn heute sehr viele retuschierte Bilder prominenter Stars im Umlauf sind.
/ erstellt am: 05.10.2011
Nasenoperationen bei Teenagern, 15-, 16- oder 17-Jährigen sind in den USA an der Tagesordnung. Für meinen Teil bin ich da eher zurückhaltender, denn ich vertrete die Ansicht, die Nase sollte erst ausgewachsen sein. Außerdem ist man als Jugendlicher einfach empfänglicher für kurzatmige Strömungen, die über Modelshows verbreitet werden. Vielleicht mit etwas mehr Reife ist das Problem "Nase", dann doch nicht mehr so wichtig.
/ erstellt am: 28.09.2011
Nasenspitzenkorrekturen werden gerne dann durchgeführt wenn sich meine Patienten nicht wohl fühlen, weil entweder zu knollig, breit oder spitz. Diese Nasen OP ist anspruchsvoll und schwierig. Das Ergebnis, des Eingriffs soll jedesmal zu der entsprechenden Person genau passen. Der Erfolg hängt nicht alleine vom Chirurgen bzw. Facharzt ab, sondern auch die Mithilfe des Patienten ist wichtig.
/ erstellt am: 28.09.2011
Erfahrungen mit einer Nasenscheidewand OP konnte ich schon früh an mir selber machen und eine damit verbundene Odysee. Nach jahrelangen Beschwerden aufgrund eines Sportunfalls als 16-Jähriger - es war eine gebrochene Nase häuften sich bei mir die Probleme. Entzündungen der Nasennebenhöhlen, Kopfschmerzen, Müdigkeit, weil ich schlicht weg auf der einen Seite gar keine Luft mehr bekam.
/ erstellt am: 28.08.2011
Narben sind meist eine unliebsame Folge von Unfällen, Verbrennungen
Operationen oder anderen negativen Ereignissen. Deswegen stören sie nicht 
nur vom ästhetischen Aspekt, sondern erinnern einen auch ständig an etwas, 
an das man nicht gerne zurückdenkt.

Wie aber bekomme ich sie weg? Die Frage "Narben entfernen" stellt sich zu recht. Meiner  Erfahrung nach braucht man vor allem Zeit und Geduld.
/ erstellt am: 18.08.2011
An der Donau-Universität Krems ist weltweit der erste Studiengang für ästhetische Chirurgie ins Leben gerufen. Einer der berufenen Chirurgen ist der Münchner Dr. med. Sawatzki.
/ erstellt am: 03.04.2011
Die Frage "Ist Botox gefährlich?" wird mir öfters gestellt. Leider sind die Patienten oft nicht vollständig informiert oder schenken der "Sensationspresse" zu viel Aufmerksamkeit.
/ erstellt am: 27.07.2011
Für mich kommen beim Lippen aufspritzen nur natürliche Materialien wie Hyaluronsäure, Eigenfett oder Kollagen in Frage. Nicht biologische Materialien halten wohl länger, aber ihre oft erst später auftretenden Nebenwirkungen sind kaum oder gar nicht behebbar.
/ erstellt am: 28.07.2011