Welches Implantat für die Brust

Silikon Brustimplantate

...mit Silikongel sind vielfach die Wahl von plastischen Chirurgen. Vor allem sollten Sie als Patient darauf achten nur qualitativ hochwertige und sichere Implantate mit EU Gütesiegel und CE Zertifizierung zu verwenden. Es sollte jedoch erwähnt sein, dass eine Zertifizierung nicht automatisch 100% Sicherheit bedeuten.

Wir verwenden bevorzugen hochwertige Qualtität um Risiken für den Patienen so weit wie möglich zu begrenzen. Wir habe für Sie Informationen zu unseren Herstellern zusammengestellt.

Minderwertige Brustimplantate

In der aktuellen Berichterstattung zu den "Billig Brustimplantaten" können Sie den Empfehlungen des Bundesinstituts für Arzneimittel und Medizinprodukte folgen. Dort finden Sie zahlreiche aktuelle Hinweise auch zu Implantaten.

In Deutschland wurden angeblich wenig PIP-Implantate verwendet, soweit Deutsche Patienten nicht im Ausland operiert wurden. Auf ein Risiko zu den PIP Implantaten habe ich Anfang 2010 in einem BILD Bericht hingewiesen. Hier hat ein Münchner Kollege, die PIP-Implantate bei einer jungen Münchnerin verwendet.

Wie auch immer - als Patient sollten Sie in diesem Zusammenhang nicht nur auf die Kosten der Brust-OP achten, sondern eventuell den höheren Preis für eine höhere Qualität in Kauf nehmen.

Kochsalzimplantate

Eine Alternative stellen Kochsalzimplantate, dar die heute als bewährt und sicher gelten. Im Falle einer Ruptur richtet die Kochsalzlösung keine Schäden an. Das Problem bei Kochsalzimplantate ist jedoch ein Flüssigkeitsverlust, der das Volumen langsam verringert und das an der Oberfläche Falten verursachen kann.

Fazit

Bei der Wahl von Brustimplantaten orientiere ich mich an meine ärztliche Sorgfaltspflicht und wähle immer Qualität vor Preis. In einem persönlichen Gespräch erörtere ich meinem Patienten die Risiken und den aktuellen Stand bei dem verwendeten Implantat.

Weitere Informationen