Gerne beantworten wir Ihre Fragen persönlich. Nachfolgend finden Sie vielleicht interessante Nachrichten und Blog Einträge, welche Ihnen gut weiterhelfen können.
Der allgemeine Trend auch in der ästhetischen Medizin ist es, minimal invasiv zu arbeiten. Das bedeutet ohne Skalpell und ohne OP. Fadenlifting ist eine moderne Anti-Falten Methode. in diesem Beitrag erfahren Sie mehr über Vor- und Nachteile dieser Methode.
/ erstellt am: 05.05.2016
Aktuell kursieren in vielen Medien Ergebnisse von Studien, dass Botox wohl auch in überraschend vielen Fällen gegen Depressionen zu helfen scheint.
/ erstellt am: 12.08.2013
Ob Promis oder Normalo, man sieht es immer wieder. Damen mit unförmigen Lippen nach einer mißglückten Behandlung. Man denkt sich zu Recht, da ist was schief gegangen.
/ erstellt am: 14.06.2012
Viele Patientinnen haben einen Wunsch: Eine Brustvergrößerung - am besten ohne Operation. Die Medizintechnik oder neue innovative Behandlungsverfahren wollten dem "Trend" entgegenkommen und eine Methode davon ist: Hyaluronsäure von Macrolane.
/ erstellt am: 14.06.2012
Bei Anfragen zu Brust OP's von meinen Patientinnen stoße ich immer wieder auf Erstaunen, wenn folgende Frage auftaucht: "Wann kommen die Drainagen raus?"
/ erstellt am: 23.04.2012
Vor wenigen Tagen konnte bei einer wegen "Billig-Implantaten" betroffenen Patientin in einer Explantation eines Rofil Implantats auch ein sogenanntes Silikonom entfernen, das sich im Laufe der Zeit direkt neben dem Implantat gebildet hatte.
/ erstellt am: 06.02.2012
In den täglichen News der Presse können Sie verstärkt den Begriff "Billigimplantate" aufgreifen. Was sind nun Billig-Implantate? Allgemein ist der Begriff rein journalistisch und nicht medizinisch zu verstehen.
/ erstellt am: 07.01.2012
In den letzten Tagen wurde vermehrt der Skandal um die "riskanten" Brustimplantate von dem Hersteller PIP - Frankreich kommuniziert. Grundlage ist ein Gutachten von drei französischen Gesundheits-Instituten vom 22. Dezember 2011, die Ihr Vorgehen wegen der hohen Rate von Rupturen und Defekten rechtfertigen (Quelle: Dt. Ärzteblatt). Viele Betroffene mit den als "Billig-Implantaten" bezeichneten Brustprothesen können sich eventuell hohe OP-Kosten für den Austausch der PIP-Implantate nicht leisten.
/ erstellt am: 30.12.2011
Silikon Brustimplantate ...mit Silikongel sind vielfach die Wahl von plastischen Chirurgen. Vor allem sollten Sie als Patient darauf achten nur qualitativ hochwertige und sichere Implantate mit EU Gütesiegel und CE Zertifizierung zu verwenden. Es sollte jedoch erwähnt sein, dass eine Zertifizierung nicht automatisch 100% Sicherheit bedeuten.
/ erstellt am: 28.12.2011
PIP-Implantate sind mit Silikongel gefüllte Brustimplantate des französischen Herstellers Poly Implant Prothèse (PIP). Seit 2010 haben diese Implantate einen EU-weites Verkaufsverbot. Anfang 2010 habe ich explizit auf Probleme mit diesen Implantaten hingewiesen unter anderem auch in einem Beitrag bei BILD
/ erstellt am: 28.12.2011